Lebensmittelindustrie

BACKWARENINDUSTRIE  SCHLACHTHAUSINDUSTRIE  STERILISATORINDUSTRIE  GETREIDEVERARBEITUNGSINDUSTRIE

 

Saubere Lösungen, wo es am meisten zählt.

Seit jeher wird KÖBO-Kettentechnologie erfolgreich in der Backindustrie, bei der Verarbeitung von Fleisch, Gemüse und Getreide oder in der Abfüllung von Getränken eingesetzt. Damals wie heute überzeugen wir mit innovativen Konzepten, die teilweise als richtungweisende Branchenlösungen entwickelt und gefertigt werden. Da die Verarbeitung von Daily-Food, Pet-Food oder die Reinigung von Flaschen ein enormes Produktverständnis erfordern, profitieren unsere Auftraggeber gleich mehrfach vom KÖBO-Know-how. Industriestandards und die hygienischen und gesetzlichen Anforderungen werden in der Planungs- und Umsetzungsphase konsequent berücksichtigt. Mit unseren Ideen und Lösungen setzen wir Maßstäbe.

Wir beraten Sie gern!


Backwarenindustrie

 

Namhafte Anlagenbauer und Endkunden der Backwarenindustrie verlassen sich auf zeitgemäße Kettentechnologie von KÖBO. Für industrielle Bäckereien, die Pizza oder Brot herstellen, fertigen wir seit Jahrzehnten temperaturbeständige Lösungen. Typische Anwendungen sind Tunnelöfen oder Vorbacköfen. Unsere Forschung und Entwicklung hat dabei zahlreiche Innovationen entwickelt. Diese sind wartungsfrei, überzeugen mit langer Lebensdauer und bieten einen weiteren Vorteil: Die Rollen sind außerhalb der Kette montiert und können sehr einfach und besonders schnell ausgetauscht werden.

KÖBO-Ketten werden eingesetzt in:

  • Tunnelöfen
  • Gärschränken
  • Backofen Vorbereitung

Rollenketten
Kettenräder

Schlachthausindustrie

Der Bedarf an Förderanlagen in der Schlachthofindustrie ist traditionell sehr hoch. Hier sind insbesondere die hygienischen Anforderungen wichtig. Daneben stehen die Einsatzeffizienz und die damit verbundene Langlebigkeit im Fokus. KÖBO fertigt für dieses Segment eine breite Palette an Ketten, z.B.: Kardanketten, Kreuzgelenkketten, Steckketten oder geschmiedete Ketten für Hängeförderer. Je nach Anwendung können diese verzinkt oder aus rostfreiem Stahl gefertigt werden.

Sterilisatorindustrie

Ketten in der Sterilisatorindustrie erfüllen hohe Anforderungen: Aggressive Medien und hohe Temperaturen fordern sie bis aufs Äußerste. Lösungen von KÖBO sind für dieses Umfeld erste Wahl. Grund dafür ist der von uns verwendete martensitische Edelstahl in Kombination mit Bronzebuchsen. Das enorm hochwertige Material trotzt höchsten Belastungen und erfüllt höchste Standards. Unser Vorteil in diesem anspruchsvollen Segment ist, das Sie Ketten & Kettenräder aus einer Hand bekommen.

Getreideverarbeitungsindustrie

 

Trogförderketten werden in verschiedenen Anwendungen und Branchen eingesetzt, aber vor allem in der Lebensmittelindustrie. Die KÖBO-Trogförderketten basieren auf der deutschen Norm DIN 8165 und DIN 8167. Bauteile und Werkstoffspezifikationen werden nach den speziellen Anforderungen des Förderers und des Fördergutes aus­gewählt. KÖBO fertigt das Standardprogramm sowie Sonderlösungen mit maßge­schneiderten Ausführungen. Dazu gehören einseitige und in geschweißter oder gebogener Ausführung, auch als Doppelstrand-Trogförderkette mit angeschraubten Mittelstegen.